Stiftung-Hundehilfe

Sophia

Die junge Sophia ist Menschen gegenüber noch sehr vorsichtig, taut aber von Tag zu Tag mehr auf.

Geschlecht:
Hündin
​Geboren: ​ca. Januar 2016
​Größe:ca. mittelgroß
​Rasse:​Labrador-Mischling
​Sonstiges:​Hundeerfahrung angeraten
​Aufenthaltsort:​Bei Zsusza im Heim (Ungarn)
Die hübsche Sophia wurde von einem Soldaten in einem Wald eines Militärgeländes gefunden. Dort irrte sie wohl schon längere Zeit umher. Der Soldat hat Zsuzsa informiert und diese konnte sie mit Futter anlocken und einfangen. Im Heim erfreut sie sich nun am regelmäßigen Futter. Jedoch muss sie sich erst einmal an die Situation gewöhnen. Es ist ihr alles noch sehr fremd und sie begegnet dem Menschen noch sehr vorsichtig und ängstlich.
Mit ihren Artgenossen klappt es problemlos. An ihnen orientiert sie sich jetzt etwas. Sie taut von Tag zu Tag mehr auf.
Sophia ist ca. 10 Monate alt und muss noch viel lernen. Da sie noch sehr jung ist, wird sie dies sicher schnell tun. Ihre neuen Leute sollten etwas Zeit und Geduld und Hundeerfahrung mitbringen. Dann wird die Labrador-Mischlingshündin sicher schnell auftauen und zu einer tollen Wegbegleiterin.
...

Interessentenbogen

Bei Interesse füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus.
Margit
Bogi